Sencyr – Datenschutzbestimmungen

Letzte Aktualisierung: 7 Dezember 2022

1. Über Uns

Wir sind S-Biomedic, ein in Belgien unter der Firmennummer BE 0668.407.105 eingetragenes Unternehmen mit Sitz in Beerse.

 Unsere Mission:

 

Unser Unternehmen ist im Bereich der Hautgesundheit tätig.

Wir respektieren Ihre Bedenken bezüglich des Datenschutzes und schätzen die Beziehung, die wir mit Ihnen haben. In dieser Datenschutzerklärung wird beschrieben, welche Arten von personenbezogenen Daten wir über unsere Kunden sammeln, wie wir diese Informationen verwenden, mit wem wir sie teilen und welche Rechte unsere Kunden in Bezug auf die Verwendung dieser Informationen haben. Außerdem beschreiben wir die Maßnahmen, die wir zum Schutz der Daten ergreifen, wie lange wir sie aufbewahren und wie unsere Kunden sich mit uns über unsere Datenschutzpraktiken in Verbindung setzen und ihre Rechte ausüben können.

Im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze ist der für die Datenverarbeitung Verantwortliche S-Biomedic, ein in Belgien eingetragenes Unternehmen mit der Firmennummer BE 0668.407.105 und dem Sitz in Beerse.

Kontakt

Telefonnummer: +32 477 269940

E-Mail:  privacy@sbiomedic.com

2. Erhebung Und Verarbeitung Von Personenbezogenen Daten Beim Besuch Unserer Websites

WELCHE DATEN WIR SAMMELN UND VERARBEITEN

Art der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten

Wenn wir Ihre Daten verarbeiten, dann handelt es sich um die folgenden Daten:

Gesammelte Informationen

Wir können personenbezogene Daten über Sie aus verschiedenen Quellen erhalten. Wir erfassen diese Daten, wenn Sie sie auf unserer Website, über unsere Social-Media-Seiten, beim Herunterladen einer unserer mobilen Anwendungen (entweder über Apple iOS oder Android) auf Ihr Mobilgerät oder bei einer unserer Veranstaltungen angeben. Unsere Produkte sind bei bestimmten Drittanbietern zum Verkauf erhältlich. Sofern Sie bei der Angabe Ihrer personenbezogenen Daten nichts anderes angeben, werden die von diesen Händlern erhobenen personenbezogenen Daten nicht an uns weitergegeben. Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich nicht auf die Datenerfassung durch unsere Einzelhandelspartner. Wenn Sie diese Website oder unsere Social-Media-Seiten besuchen oder Dienste oder Funktionen einer unserer mobilen Anwendungen nutzen, erfassen wir auch bestimmte Informationen über Ihr Gerät oder Ihre Nutzung durch automatisierte Mittel, einschließlich der Verwendung von Technologien wie Cookies, Webserver-Protokolle und Web-Beacons.

Von Ihnen bereitgestellte Informationen

Sie können uns personenbezogene Daten auf verschiedene Weise zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie an einem Angebot oder einer Werbeaktion teilnehmen, wenn Sie einen Kauf auf unserer Website oder in unseren Geschäften tätigen, über unsere Social-Media-Seiten oder über eine unserer mobilen Anwendungen. Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, können gehören:

  • Kontaktinformationen (z. B. Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Mobil- oder andere Telefonnummern)
  • Alter oder Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Benutzername und Passwort, Spitzname/Bildschirmname
  • Zahlungsinformationen (z. B. Nummer Ihrer Zahlungskarte, Ablaufdatum und Kartenprüfnummer)
  • Versand- und Rechnungsinformationen (z. B. Lieferadresse und Rechnungsadresse)
  • Kaufhistorie
  • Produktpräferenzen
  • Ihr Hauttyp / Hautzustand
  • Ihr Haartyp
  • Ihre körperlichen Merkmale und Ihre Hautpflegebedürfnisse
  • Kontaktinformationen von Freunden, Familienmitgliedern oder anderen Personen, denen wir in Ihrem Namen eine Nachricht senden sollen (bitte stellen Sie sicher, dass Sie nur Kontaktinformationen von Personen übermitteln, zu denen Sie eine persönliche oder familiäre Beziehung haben und die zugestimmt haben, Nachrichten von Ihnen oder uns zu erhalten)

Informationen oder Inhalte, die Sie uns zur Verfügung stellen (z. B. Fotos, Videos, Rezensionen, Artikel, Fragen, Antworten auf Umfragen und Kommentare)

  • Informationen, die Sie uns über soziale Netzwerke oder eine unserer mobilen Anwendungen zur Verfügung stellen, wenn Sie unsere Social-Media-Seiten besuchen oder eine unserer mobilen Anwendungen nutzen (z. B. Ihren Namen, Ihr Profilbild, Likes)
  • Captcha

Wir verarbeiten die Captcha-Anfrage, um zu überprüfen, ob es sich um eine echte Anfrage und nicht um einen "Login-Roboter" oder automatisierte Spam-Anfragen handelt. Ihre Eingabe dort wird nur für diese Prüfung verwendet und nicht gespeichert.

  • Standort, Freundesliste und andere Informationen, die auf der Anmeldeseite des sozialen Netzwerks oder der Anwendung beschrieben werden, oder Ihre geografischen Standortangaben, wenn Sie eine unserer mobilen Anwendungen nutzen)

Bezieht sich Ihre Anfrage auf ein bestehendes Vertragsverhältnis mit Ihnen oder sind Sie an einem Vertragsabschluss interessiert, z.B. im Hinblick auf eine Tätigkeit, erfolgt die Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs.. 1 Satz 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung und -anbahnung).

Ansonsten erfolgt die Verarbeitung der Daten auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO (Interessenabwägung). Es liegt in unserem Interesse, Ihre Anfrage mit den für Sie relevanten Informationen in unserer internen Abteilung beantworten zu können. Die Datenverarbeitung der Captcha-Abfrage liegt in unserem Interesse, um automatisierte Logins über Login-Roboter oder Spam-Anfragen zu verhindern. Wir speichern die über das Kontaktformular erhobenen Daten zur Bearbeitung und Beantwortung der jeweiligen Anfrage.

 

Wie wir diese Informationen verwenden

Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen verwenden, um:

  • Ihnen Werbematerial oder andere Mitteilungen zu senden, wenn Sie dies wünschen
  • die von Ihnen (oder Ihrem Unternehmen) angeforderten Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen und Funktionen auf unserer Website zu betreiben
  • Bearbeitung Ihrer Zahlungskartentransaktionen und/oder Geschenkkartentransaktionen
  • Ihr Online-Konto zu erstellen und zu verwalten, einschließlich des Zugriffs auf Ihre Online- und Filialeinkäufe
  • Erstellung eines Profils über Sie auf der Grundlage der Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, um unsere Werbung auf Ihre Interessen abzustimmen, Ihre passende Haut- oder Haarpflegeroutine zu finden und die Wirksamkeit unserer Marketingmaßnahmen zu verwalte
  • Unterstützung bei der Produktauswahl und -auffüllung
  • Mit Ihnen zu chatten oder auf Ihre Anfragen zu antworten:
  • Ihre Produktbewertungen veröffentlichen
  • Anzeigen, die Ihnen auf unserer Website und anderswo angezeigt werden, auf Ihre Interessen und Ihren bisherigen Kontakt mit uns abstimmen
  • Mit Ihnen über Sonderveranstaltungen, Wettbewerbe, Verlosungen, Treueprogramme, Umfragen und andere Angebote kommunizieren und Ihre Teilnahme daran verwalten
  • Betrieb von und Kommunikation mit Ihnen über unsere sozialen Netzwerkseiten oder mobilen Anwendungen
  • Unser Geschäft betreiben, bewerten und verbessern (einschließlich der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, der Erweiterung und Verbesserung unserer Dienstleistungen, der Verwaltung unserer Kommunikation, der Analyse unserer Produkte, der Durchführung von Datenanalysen und der Durchführung von Buchhaltung, Rechnungsprüfung und anderen internen Funktionen)
  • Einhaltung geltender gesetzlicher Vorschriften, einschlägiger Branchenstandards und unserer Richtlinien

Wir können die Informationen auch auf andere Weise verwenden, worüber wir zum Zeitpunkt der Erfassung ausdrücklich informieren. Die gesammelten Informationen sind für die oben genannten Zwecke erforderlich. Ohne diese Informationen können Sie möglicherweise einige unserer Produkte oder Dienstleistungen nicht nutzen.

 

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Informationen durch uns

Wir werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen für die oben genannten Zwecke verwenden, wenn:

  • es notwendig ist, um einen Vertrag zu erfüllen, an dem Sie beteiligt sind (z. B. um Ihre Zahlung zu bearbeiten und die von Ihnen bestellten Produkte zu liefern); oder
  • wir Ihre Einwilligung erhalten haben; oder wenn
  • wir ein berechtigtes Interesse daran haben (einschließlich eines berechtigten Interesses an der Durchführung von Marketingaktivitäten, Forschungsaktivitäten, Datenanalysen, internen Verwaltungsfunktionen, der Bearbeitung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen und der Führung unseres Geschäfts in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen, einschlägigen Branchenstandards und unseren Richtlinien).
  • Bezieht sich Ihre Anfrage auf ein bestehendes Vertragsverhältnis mit Ihnen oder sind Sie am Abschluss eines Vertrages interessiert, z.B. in Bezug auf eine Tätigkeit, erfolgt die Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs.. 1 Satz 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung und -anbahnung).

Ansonsten erfolgt die Verarbeitung der Daten auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO (Interessenabwägung). Es liegt in unserem Interesse, Ihre Anfrage mit den für Sie relevanten Informationen in unserer internen Abteilung beantworten zu können. Die Datenverarbeitung der Captcha-Abfrage liegt in unserem Interesse, um automatisierte Logins über Logon-Roboter oder Spam-Anfragen zu verhindern. Wir speichern die über das Kontaktformular erhobenen Daten zur Bearbeitung und Beantwortung der jeweiligen Anfrage.

Automatisch erfasste Informationen

Wenn Sie diese Website besuchen, unsere Online-Werbung (einschließlich unserer Werbung auf Websites von Drittanbietern) ansehen oder anklicken, unsere Social-Media-Seiten besuchen oder eine unserer mobilen Anwendungen herunterladen und nutzen (falls zutreffend), erfassen wir auch bestimmte Informationen über Ihre Nutzung oder Ihr Gerät auf automatisierte Weise oder durch die Verwendung von Technologien wie Cookies,

Bitte besuchen Sie unsere Cookies Policy link.

3. Kontaktaufnahme/Kommunikation/Zusammenarbeit

Zweck/Information:

Bei der Kommunikation und/oder Zusammenarbeit mit uns, z.B. per E-Mail oder über das Kontaktformular auf unserer Website, Datenaustauschplattform, sei es z.B. als Verbraucher, Testperson, Geschäftspartner oder Kunde, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer, bzw. die im Rahmen der Konversation angegebenen personenbezogenen Daten) von uns gespeichert und verarbeitet, um z.B. Ihre Fragen, Wünsche oder zum Zwecke der geschäftlichen Korrespondenz zu beantworten.

Im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten haben wir einen internen Bewertungsprozess implementiert, der in unserem berechtigten Interesse dazu dient, die Geschäftsbeziehung durch die Entwicklung eines "Aktionsplans" zu verbessern. In der Regel verarbeiten wir nur Informationen über das Unternehmen, aber es können Rückschlüsse auf Sie als Ansprechpartner gezogen werden, wenn die Kommunikation mit Lieferanten im Hinblick auf Reaktionszeiten, Zuverlässigkeit und Transparenz untersucht wird.

Wenn Sie als Verbraucher telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen, fragen wir Sie gegebenenfalls, ob das Telefongespräch zu Qualitätssicherungs- und Schulungszwecken aufgezeichnet werden darf. Wenn Sie der Aufzeichnung zustimmen, verarbeiten wir alle Informationen, die Sie uns während des Gesprächs mitteilen (Kommunikationsinhalte, ggf. auch sensible (Gesundheits-)Daten, sowie Ihre Telefonnummer und andere personenbezogene Daten).

Bei der Verarbeitung von Daten, die im Rahmen der Kommunikation anfallen, haben wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten aufgrund gesetzlicher Vorgaben, zur internen Überprüfung oder entsprechend der jeweiligen Kommunikationsanfrage.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung des Vertrags oder einer vertragsähnlichen Situation erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, können Sie den beschriebenen Dienst nicht nutzen.

 

Kontrolleur:

Wenn Sie Produkte im eShop S-Biomedic/Sencyr kaufen, ist S-Biomedic/Sencyr für die in dieser Klausel beschriebene Datenverarbeitung verantwortlich. Dies gilt auch für Fragen zu Ihrer Bestellung, die Sie über das Kontaktformular im eShop stellen können.

 

Darüber hinaus übermitteln wir die Daten an die folgenden Empfänger:

- Kunden-/Verbraucherdienstleister

- Plattform/Hosting-Anbieter

Löschung/Einwand:

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder es sind Verjährungsfristen zu beachten.

Bei Verbraucheranfragen über unser internes Verbrauchermanagement-Tool werden die personenbezogenen Daten in der Regel nach einem Jahr gelöscht, sofern keine anderen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelten. Ausnahmsweise werden die Daten länger aufbewahrt, wenn die Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind.

Gesprächsaufzeichnungen werden für maximal 90 Tage gespeichert.

Rechtsgrundlage:

Art. 6 (1) a DSGVO in Verbindung mit Art. 9 (2) a DSGVO (Einwilligung: Telefonaufzeichnung)

Art. 6 (1) b DSGVO (bei Verarbeitung im Zusammenhang mit einem Vertrag oder einer vertragsähnlichen Situation)

Art. 6 (1) c DSGVO (wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist)

Art. 6 (1) f DSGVO (bei Verarbeitung auf der Grundlage des oben beschriebenen berechtigten Interesses)

4. Ihre Rechte

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Sie haben bestimmte Rechte und Wahlmöglichkeiten im Zusammenhang mit den personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen. Um Ihre Präferenzen zu aktualisieren, uns zu bitten, Ihre Daten aus unseren Verteilerlisten zu entfernen oder eine Anfrage zu stellen, kontaktieren Sie uns bitte wie unten angegeben.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und die in Art. 15 DSGVO genannten Informationen. 15 DSGVO.

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten berichtigen und, falls erforderlich, unvollständige personenbezogene Daten unverzüglich vervollständigen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, wenn einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe vorliegen, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich sind (Recht auf Löschung).

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO erfüllt ist, z.B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer unserer Prüfung einzuschränken.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs.. 1 Satz 1 e) oder f) DSGVO erfolgt. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DS-GVO).

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung uns gegenüber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Widerrufsrecht).

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten. Sie können diese Daten auch an andere Stellen übermitteln oder von uns übermitteln lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit).

Bitte kontaktieren Sie uns, um Ihre Rechte auszuüben: privacy@sbiomedic.com.

Unbeschadet anderer verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe haben Sie das Recht, sich an eine Aufsichtsbehörde zu wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). In Belgien ist die zuständige Aufsichtsbehörde die DPA Data Protection Authority, www.dataprotectionauthority.be.

E-Mail-Abmeldung

Sie können uns jederzeit mitteilen, dass wir Ihnen keine Marketingmitteilungen per E-Mail zusenden sollen, indem Sie auf den Abmeldelink in den Marketing-E-Mails klicken, die Sie von uns erhalten, oder indem Sie uns wie unten angegeben kontaktieren. Sie können den Erhalt von Marketing-E-Mails von uns auch abbestellen, indem Sie eine Anfrage über unsere E-Mail-Adresse stellen: privacy@sbiomedic.com.

 5. Aufbewahrung/Speicherdauer Ihrer Daten

 

Wir bewahren die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen für die Dauer unserer Beziehungen auf, zuzüglich eines angemessenen Zeitraums, um regelmäßige Löschungsroutinen durchführen zu können oder um die geltende Verjährungsfrist zu berücksichtigen oder wenn dies nach zwingendem geltendem Recht erforderlich ist. Wenn Sie Marketingmitteilungen erhalten möchten, bewahren wir die Informationen auf, die erforderlich sind, um Ihnen diese Mitteilungen nach Beendigung unserer Kundenbeziehung oder nach ihrer Erhebung zu senden, wenn Sie ein potenzieller Kunde sind.

6. Löschung/Einwand:

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder es sind Verjährungsfristen zu beachten.

Bei Verbraucheranfragen über unser internes Verbrauchermanagement-Tool werden die personenbezogenen Daten in der Regel nach einem Jahr gelöscht, sofern keine anderen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelten. Ausnahmsweise werden die Daten länger aufbewahrt, wenn die Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind.

Gesprächsaufzeichnungen werden für maximal 90 Tage gespeichert.

7. Wie wir persönliche Daten schützen Sicherheitsmaßnahmen

Wir unterhalten angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, insbesondere um Ihre personenbezogenen Daten gegen versehentliche, unrechtmäßige oder unbefugte Zerstörung, Verlust, Änderung, Zugriff, Offenlegung oder Verwendung zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Bei der Nutzung unserer Website werden Ihre personenbezogenen Daten mit Hilfe der SSL/TLS-Technologie verschlüsselt, um den Zugriff durch unbefugte Dritte zu verhindern. Kein Sicherheitssystem ist jedoch perfekt, und wir können nicht versprechen, dass Ihre Daten unter allen Umständen sicher sind, einschließlich der Sicherheit Ihrer Daten während der Übertragung an uns oder der Sicherheit der Daten auf Ihrem mobilen Gerät.


8. Links zu anderen Websites

Unsere Website kann zu Ihrer Bequemlichkeit und Information Links zu anderen Websites enthalten. Diese Websites können unabhängig von uns betrieben werden. Verlinkte Websites können ihre eigenen Datenschutzhinweise oder -richtlinien haben, die Sie unbedingt lesen sollten, wenn Sie eine verlinkte Website besuchen. Soweit verlinkte Websites, die Sie besuchen, nicht zu uns gehören oder von uns kontrolliert werden, sind wir nicht verantwortlich für den Inhalt dieser Websites, die Nutzung dieser Websites oder die Datenschutzpraktiken dieser Websites. Bitte besuchen Sie auch unsere Cookies Policy.

9. Einschaltung von Dienstleistern und Übermittlung von Daten an Dritte

 

Ihre Daten werden zur Bereitstellung dieser Website und zu den vorgenannten Zwecken an uns unterstützende technische Dienstleister (z.B. Website-Hosting und -Support) weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt haben.

Diese Dienstleister sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert.

Ansonsten werden Ihre Daten nur dann an andere Dritte weitergegeben, wenn dies in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben ist oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

 Übermittlungen in Drittstaaten sind möglich. Als angemessene Absicherung wurden Standardvertragsklauseln gemäß Art. 46 DSGVO abgeschlossen. Für Drittländer/Unternehmen, die unter einen Angemessenheitsbeschluss fallen, gilt ebenfalls der Angemessenheitsbeschluss. Zusätzlich wurden verbindliche Unternehmensregeln von einem Plattform-/Hosting-Anbieter genehmigt. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier:

https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection_de .

10. Kampagnen (z. B. Gewinnspiele, Produkttests)

Zweck/Information:

Wenn Sie an Gewinnspielen oder ähnlichen Aktionen teilnehmen, verwenden wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zur Durchführung der Aktion. Weitere Informationen zu den Zwecken finden Sie in den jeweiligen Bedingungen der Aktion.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung des Vertrags oder einer vertragsähnlichen Situation erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, können Sie den beschriebenen Dienst nicht nutzen.

Begünstigte:

-Plattform/Hosting-Anbieter

-Anbieter von Dienstleistungen für Verbraucher

-Versanddienstleister (z.B. für den Versand von Mustern, Preisen)

-Externe Agenturen zur Unterstützung bei Kampagnen

Übermittlungen in Drittländer sind möglich. Als angemessene Absicherung wurden Standardvertragsklauseln gemäß Art. 46 DSGVO abgeschlossen. Für Drittländer/Unternehmen, die unter einen Angemessenheitsbeschluss fallen, gilt ebenfalls der Angemessenheitsbeschluss. Zusätzlich wurden verbindliche Unternehmensregeln von einem Plattform-/Hosting-Anbieter genehmigt. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier:

https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection_de .

Weitere Empfänger sind unter den allgemeinen Empfängern zu finden Absatz 1.4.

Löschung:

Ihre Daten werden nach der endgültigen Abwicklung der Kampagne (siehe Teilnahmebedingungen) gelöscht, sofern dem nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder Verjährungsfristen entgegenstehen.

 

Rechtsgrundlage:

Art. 6 (1) b DSGVO (vertragsähnliche Situation)

Zweck/Information:

Wenn Sie an Umfragen oder ähnlichen Kampagnen teilnehmen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten zu dem in der Einwilligung beschriebenen Zweck. Die erhobenen Daten umfassen Fragen zum Zweck der Umfrage oder ähnlichen Kampagne sowie zusätzliche soziodemografische Informationen über Sie. Sie können an der Umfrage teilnehmen, ohne sich zu identifizieren, es sei denn, dies war Teil der Einwilligung.

Bei einigen Umfragen muss technisch sichergestellt werden, dass keine doppelte Teilnahme oder Wiederaufnahme der Umfrage möglich ist. Dies kann z.B. durch die Verwendung von individualisierten Links oder Cookies geschehen.

Verwendete Cookies: Typ A. Weitere Informationen finden Sie im “Cookies/Tools” Abschnitt.

Begünstigte:

Plattform-/Hosting-Anbieter

Anbieter von Verbrauchermanagement-Dienstleistungen

-Externe Agenturen für Umfrageunterstützung

Übermittlungen in Drittstaaten sind möglich. Als angemessene Absicherung wurden Standardvertragsklauseln gemäß Art. 46 DSGVO abgeschlossen worden. Für Drittländer/Unternehmen, die unter einen Angemessenheitsbeschluss fallen, gilt ebenfalls der Angemessenheitsbeschluss. Zusätzlich wurden verbindliche Unternehmensregeln bei einem Plattform-/Hosting-Anbieter genehmigt. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier: International dimension of data protection | EU-Kommission (europa.eu) .

Weitere Empfänger sind unter den allgemeinen Empfängern zu finden im Absatz 1.4.

Löschung:

Ihre Daten werden nach der abschließenden Bearbeitung der Umfrage oder ähnlichen Aktion (siehe Teilnahmebedingungen) gelöscht, sofern dem nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder Verjährungsfristen entgegenstehen. In der Regel werden die Daten nach zwei Jahren gelöscht.

Lebensdauer von Cookies: bis zu 180 Tage (dies gilt nur für Cookies, die von dieser Website gesetzt wurden).

 

Rechtsgrundlage:

Art. 6 (1) a DSGVO (Einwilligung)

 

Brauchen Sie Hilfe? 

Wie können Sie uns kontaktieren?

Kontaktinformationen:  privacy@sbiomedic.com